Unser Mehrwertsteuervorteil für Sie: Mit dem Gutscheincode "stuebben16" erhalten Sie 3% Rabatt1
Luke Baber-Davies

Luke Baber-Davies

Luke Baber Davis ist ein aus Großbritannien stammender Dressurreiter, auf Grand-Prix Niveau.
Mit einem Hof voller beeindruckender Kunden, Turnierpferden und Zuchthengsten sieht seine Zukunft sehr vielversprechend aus. Neben der Zucht seiner eigenen Pferde, reitet Luke durchschnittlich 12 Pferde am Tag. Der Brite ist äußerst leidenschaftlich, fürsorglich, enthusiastisch und sein Wissen, sein Verständnis und seine Fähigkeit, in dieser Branche erfolgreich zu sein, ist beispiellos.
Bevor Luke zu seinen heutigen Trainern Carl Hester & Sune Hansen wechselte, trainierte er mit Anne Van Olst, der 5-fachen Olympiareiterin aus den Niederlanden, Fiona Bigwood und Emile Faurie. Zudem hat Luke Pferde für einige bekannte, exklusive Gestüte, wie “Van Olst Horses” in den Niederlanden oder das Gestüt Quainton & Décor geritten.
Derzeit kompetiert Luke auf Grand-Prix Niveau. Dank seiner zahlreichen Erfolge scheint allerdings die Teilnahme an einem internationalen Grand-Prix nicht weit entfernt. Sein persönliches Ziel ist es, eines Tages an den Olympischen Spielen teilzunehmen.
Seit 2019 reitet Luke mit dem Stübben Equi-Soft Sattelgurt sowie mit dem Switch Trensenzaum. Wie Luke zu sagen pflegt: “Ich habe mich total in die Marke verliebt. Die Qualität ist einzigartig und die Produkte passen den Pferden perfekt.”
Seit dem Jahr 2020 reitet Luke zudem in Stübben Sätteln. “Im Jahr 2020 habe ich dann auf die schönen Stübben Sättel gewechselt und bin seither mehr als begeistert. Bereits nach einem Monat wollte ich meinen Pferden keinen anderen Sattel mehr auf den Rücken legen, denn die Ergebnisse, welche sie erzielten, waren wirklich erstaunlich. Ich bin sehr froh, Teil des Team Stübben zu sein – mein erstes Zaumzeug, als kleiner Junge war von Stübben. Jetzt meine ganzen Pferde in einer so fantastischen und gut etablierten Marke zu sehen ist großartig”.
Als sein Lieblingsprodukt würde Luke den Dressursattel Virginia bezeichnen. “Die Passform für Pferd und Reiter ist unglaublich. Ich reite alle meine Pferde im Virginia. Der Unterschied im Rücken der Pferde und folglich daraus in ihrem Bewegungsablauf ist einmalig.”