Sicherheitsweste Junior Level 3

Ab 249,00 €
Auf Lager
SKU
0561_052041_000000000000
 
sale
PROTEKTOR FUNKTION
Die Schutzweste dient als Aufprallschutz, wurde entwickelt für den Bereich des Reitsports und für Personen, die mit Pferden zu tun haben, und bietet eine erweiterte Protektionsfläche. Basierend auf der verwendeten Technologie, bietet diese Schutzweste optimalen Schutz gegen die Konsequenzen eines Unfalls, vermindert deutlich das Verletzungsrisiko, dennoch können Verletzungen nicht gänzlich verhindert werden. Die zertifizierte Schutzweste absorbiert zu einem gewissen Ausmaß die Aufprallenergie im Falle eines Aufpralles und reduziert deshalb die Verletzungsgefahr. Die Schutzweste kann einen Unfall generell nicht vermeiden, im Falle eines Aufpralles gibt es keine 100%ige Garantie, dass Frakturen, Verstauchungen, Abschürfungen und andere Wunden verhindert werden. Bitte beachten Sie, dass keine Schutzweste (PSA) einen vollen Schutz gewährleistet und man trotz Ausrüstung mit einer Sicherheitsweste bei jeder Reitaktivität die Höhe des Risikos abschätzen sollte. Verletzungen können nicht gänzlich verhindert, aber in ihrer Schwere reduziert werden. Eine Schutzweste kann Verletzungen bei Verdrehungen, Krümmungen, Dehnungen oder Quetschungen, sowie Verletzungen an der Wirbelsäule nicht verhindern.
Der Hersteller empfiehlt zusätzlich zur Schutzweste weitere Schutzausrüstungen für andere Körperteile und angepaßte Sportkleidung zu tragen, z.B.: einen Helm.

EN-ZERTIFIKATION
Diese Schutzweste ist klassifiziert als persönliche Schutzausrüstung (PSA) und geht konform mit der Verordnung (EU) 2016/425 des Europäischen Parlaments und mit der EN 13158:2018 – Level 3 (lila Etikett). Produkte der Leistungsklasse 3 werden den schwersten Prüfungen unterzogen.
Es gibt 3 Schutzklassen, da die Europäische Verordnung 2016/425 vorgibt, Schutzwesten für verschiedene Aktivitäten und Endverbraucher herzustellen. Keine Schutzweste kann schwere Verletzungen bei Unfällen verhindern.
Level 1/schwarzes Label: Schutzwesten, die einen geringeren Grad an Schutz bieten und nur für lizenzierte Jockeys zulässig sind.
Level 2/braunes Label: Schutzwesten, die ein geringeres als das übliche Maß an Schutzniveau bieten und nur für den Einsatz in Situationen mit geringem Risiko zulässig sind.
Diese umfassen nicht Reiten auf Straßen oder anderen harten Oberflächen, Reiten über Hindernisse, Reiten von erregbaren jungen Pferden. Sicherheitswesten getestet gem. Level 2 sollten von unerfahrenen Reitern auf keinen Fall getragen werden.
Level 3/lila Label: Schutzwesten, die ein Schutzniveau bieten, das für das normale Reiten, für den Einsatz bei Wettbewerben und für die Arbeit mit Pferden als angemessen erachtet wird. Schutzwesten, die dem Level 3 entsprechen, bieten folgende Schutzleistung:
- Verhinderung von kleineren Blutergüssen und Prellungen, die Steifigkeit und Schmerzen verursachen
- Abschwächung von größeren Verletzungen des Weichgewebes auf die Stufe von Prellungen
- Verhindern einer begrenzten Anzahl von Rippenbrüchen
- Reduzierung der Aufprallenergie auf die Wirbelsäule

Die Vermessung im Rahmen der Europäische Norm EN 13158:2018 wird wie folgt durchgeführt:
Ein flacher und ein stabförmiger Fallkörper fällt in freiem Fall (Aufprallenergie 35 J für den flachen Fallkörper und 45 J für den stabförmigen Fallkörper) auf den Protektor, der auf einem Anboss liegt. Dieser Amboss ist mit einem Meßsystem verbunden, das die verbleibende Energie unterhalb des Protektors mißt. Diese Testmethode simuliert einen Sturz vom Pferd, einen Hufschlag oder einen Schlag mit einem Stock.
Wenn eine registrierte Höchstkraft von max. 4 KN gegeben ist, erreicht die Schutzweste die Schutzklasse 3. Kein Einzelwert darf 6 KN übersteigen. Der Rückenprotektor entspricht der Europäischen Norm EN 13158:2018, Schutzklasse 3.
Hinweis: EN 13158:2018 umfasst 3 Schutzklassen: Level 3 bietet den höchsten Schutz!

BETA-ZERTIFIKATION
Diese Schutzweste wurde gemäß dem BETA 2018 Horse Rider Body and Should Protector Standard geprüft. Nur Schutzwesten, die die Kriterien der EN 13158:2018 erfüllen, können einer Prüfung durch BETA 2018 unterzogen werden und dürfen bei positivem Ergebnis mit dem Beta Label gekennzeichnet werden.
Der BETA Standard schreibt vor, dass die Schutzweste jährlich einer Funktionsprüfung unter-zogen wird. Damit wird eine stabile Qualität und Funktion der Schutzweste garantiert.
Die Weste wurde als Level 3 Schutzweste klassifiziert, diese Auszeichnung ist jedoch keine Sicherheitsgarantie und Bestätigung, dass diese Weste ernsthafte Verletzungen verhindern kann. Mit jeder Modifikation verliert der Artikel jegliche Konformität mit dem Beta Standard.

VERWENDUNG UND BESCHRÄNKUNG
Diese Schutzweste schützt vor Stößen im Falle eines Sturzes vom Pferd (Schutz bei Aufprall auf harten und weichen Untergründen, bei Stößen gegen Objekte wie Bäume, Fahrzeuge oder Pfosten. Gestürzte Reiter sind auch gefährdet, vom Pferd getreten zu werden). Diese Schutzweste bietet ein Maß an Schutz, das für das herkömmliche Reiten, Wettbewerbe oder die Arbeit mit Pferden geeignet ist.

KENNZEICHNUNG
Komperdell: Name des Herstellers
Safety Vest Frontzipper: Artikel-Name
Hinweis auf die europäische Reitsportnorm und die erreichte Schutzklasse.
CE: Hinweis, dass die Schutzausrüstung konform geht mit den Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/425 (und späteren Änderungen);
Piktogramm, das den Benutzer einlädt, die Herstellerinformation zu lesen.
Piktogramm für die Größenangabe (ausgedrückt als Bereich in CM. A- Brustumfang, B-Taillenumfang, C- über-die-Schulter-Länge).

BENUTZERHINWEISE/ANPASSUNG
Wenn Sie eine Schutzweste kaufen, vergewissern Sie sich, dass Sie die richtige Größe wählen. Die Sicherheitsweste ist so konstruiert, dass Sie möglichst körpernahe getragen wird, d.h. über einer dünnen Basis-Lage. Die Größe ist richtig, wenn die Weste nicht unangenehm eng oder zu lose sitzt und die Bewegungsabläufe in der üblichen Reiterstellung nicht übermäßig beeinträchtigt bzw. behindert werden. Die Schutzweste wurde so entwickelt, dass der gesamte Torso und der Brustkorb abgedeckt sind. Das obere Ende der Schutzweste sollte den 7. Halswirbel (bekannt als der etwas abstehende Wirbel im Nacken) abdecken. Der Größe der Reitschutzweste sind gemäß Zertifizierung die in der nachfolgenden Tabelle angeführten Körpermaße (Brustumfang, Taillenumfang, Länge Taille/Taille über Schulter) zugeordnet. Die Weitenregulierung dieser Schutzweste ist integriert, das heißt, die Weste passt sich bis zu einem gewissen Grad automatisch an den Brust- und Taillenumfang des Benutzers an, wie in der Norm EN13158:2018 vorgegeben. Vor dem Kauf, sollte die Schutzweste auf ihre Passform geprüft werden. Die Schutzkörper sind in exakter Position in einer Oberstoffhülle intigriert. Um vom vollen Umfang der Schutzeweste zu profitieren, sollten Sie sich versichern, dass die Passform des Bekleidungsteiles folgende Kriterien erfüllt:
- das Bekleidungsteil sollte kein Unbehagen auslösen, wenn Sie sich in Ihrer normalen Reitposition befinden und auf keinen Fall Ihre Bewegungsabläufe behindern.
- der Schutzkörper die Stellen bedeckt, die geschützt werden sollen.
Die Benutzer müssen sich davon überzeugen, dass alle Ausstattungen und Verschlüsse sicher befestigt sind, bevor sie die Reit-Aktivitäten starten und dass die Schutzweste körpernah, aber nicht zu eng sitzt.
Achtung: die Benutzer müssen vermeiden, dass sie einen zu großen Protektor kaufen, da eine zu große Schutzweste das Sturz- bzw. Verletzungsrisiko erhöhen kann. Die Schutzweste ist an den Seiten weitenflexibel und passt sich in einem gewissen Ausmaß an den Umfang des Reiters an.

Folgende Größen sind erhältlich:
Größentabelle Junior 4XS (128) 3XS (140) 2XS (152) XS (164)
A: Brustumfang 66-72 70-76 74-80 78-84
B: Taillenumfang 58-64 62-68 66-72 70-76
C: Über-die-Schulter-Länge 60-66 64-70 68-74 72-78
Größentabelle Regular S M L XL
A: Brustumfang 84-90 88-94 92-98 96-102
B: Taillenumfang 76-82 80-86 84-90 88-94
C: Über-die-Schulter-Länge 78-82 82-86 86-90 90-94
Größentabelle Slim Fit S M L
A: Brustumfang 82-86 86-90 90-94
B: Taillenumfang 68-74 72-78 76-82
C: Über-die-Schulter-Länge 78-82 82-86 86-90


AUFBEWAHRUNG UND TRANSPORT
Bewahren Sie Ihre Schutzweste auf einem Kleiderbügel oder in flach liegender Position an einem trockenen und gut gelüfteten Ort bei nicht zu hoher Temperatur und ohne direkte Sonneneinstrahlung auf. Platzieren Sie weder bei allgemeiner Lagerung noch beim Transport schwere Gegenstände auf der Weste, da dies den Schutzkörper des Protektors beschädigen kann. Der Hersteller empfiehlt die Schutzweste auf einem Kleiderbügel zu transportieren.

PFLEGEANLEITUNG
Der Schaum in der Schutzweste ist ein thermoelastischer Schaum aus speziellen chemischen Komponenten. Er reagiert empfindlich auf extreme Temperatureinwirkungen. Die Funktion der Schutzweste wird bei einer Temperatur von 30° C um ca. 10% reduziert. Nicht auf den Boden oder unter schweren Gegenständen lagern, das könnte zu Deformierung, zum Einreißen oder sonstigen Schäden des Schutzkörpers führen.

REINIGUNG
Die Schutzweste kann bis zu 5 Mal in Handwäsche unter Verwendung eines milden Waschmittels (bei 30°C, nicht schleudern, nicht trocknen) gereinigt werden.
Bitte achten Sie darauf, dass sich die Protektoreneinsätze nach dem Waschen wieder an ihren ursprünglichen Positionen befinden. Längerfristig empfiehlt der Hersteller etwaige Verschmutzungen am Protektor mit einem feuchten Tuch zu entfernen. Bitte benutzen Sie keine Lösungsmittel oder andere chemische Substanzen zum Reinigen.

SICHERHEITSINSTRUKTIONEN
Falls das Kleidungsstück nach einem Unfall im Bereich des Schutzkörpers einen Schaden aufweist, muss die Funktionstüchtigkeit der Schutzweste überprüft werden. Die Schaumlagen der Weste absorbieren die Aufprallenergie bestmöglich, aber jeder Schlag reduziert die Funktion der Protektorenweste und kann Beschädigungen am Schutzkörper hervorrufen. Deshalb empfehlen wir, die Schutzweste nach jedem schweren Aufprall auszutauschen, um einen optimalen Schutz bei künftigen Anwendungen zu gewährleisten. Diese Schutzweste hat abnehmbare Teile. Eine beschädigte Schutzweste bietet keinen vollständigen Schutz mehr. Der Hersteller weist darauf hin, dass die Teile im Falle eventueller Beschädigung ersetzt werden müssen.
Wir möchten betonen, dass die effektivste Minderung des Unfallrisikos achtsames Verhalten und ein vorsichtiger Umgang mit der Geschwindigkeit ist. Keine Schutzweste kann Wirbelsäulenverletzungen verhindern und vollständigen Schutz garantieren. Wir weisen darauf hin, dass extreme Wetterveränderungen und Temperaturschwankungen, sowie die Benützung von Lösemittel, aber auch manuelle Einwirkungen, die Schutzfunktion des Protektorensystems beeinflussen können. Jede Verschmutzung oder Veränderung am Schutzprotektor, sowie dessen Missbrauch, kann seine Funktionsfähigkeit in einem gefährlichen Ausmaß herabsetzen.
Wir erklären hiermit, dass das Produkt keine Substanzen enthält, die Ihre Gesundheit gefährden könnten. Sollten Sie weitere Informationen wünschen, kontaktieren Sie bitte den Hersteller. Wenn Sie den Protektor nicht mehr verwenden, entsorgen Sie ihn bitte in einem Recyclinghof.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS
Komperdell haftet dafür, dass das Produkt den Spezifikationen dieser Herstellerinformation entspricht und Komperdell erklärt sich einverstanden, das Produkt gratis zu ersetzen, falls es nicht den Spezifikationen dieser Herstellerinformation entspricht. Voraussetzung für einen Austausch ist eine Nachricht innerhalb von 60 Tagen, nachdem die Unstimmigkeit erkannt worden ist. In Anbetracht der oben genannten Zugeständnisse seitens Komperdell Sportartikel GmbH, erklärt sich der Käufer mit folgenden Konditionen einverstanden:
- dass diese Haftung an die Stelle aller anderen Haftungen tritt, ausdrücklich angeführt oder impliziert
- dass alle anderen Haftungen bezüglich Gebrauchstauglichkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck hiermit ausgeschlossen und/oder aufgehoben sind
- dass der einzige Anspruch des Käufers ist, ein Ersatzprodukt von Komperdell gratis zu erhalten und dass dieser Anspruch anstelle aller anderen Ansprüche auf Schadenersatz besteht
- Komperdell übernimmt keine Haftung für einen eventuellen Verlust oder eine Verletzung, die verursacht wurden, durch eine Aktion, ein Unterlassen, eine Fahrlässigkeit von Komperdell oder für Unvorhergesehenes, das ausserhalb der Kontrolle von Komperdell liegt.
- Komperdell garantiert für fehlerfreies Material und für die Verarbeitung für die Zeitspanne von einem Jahr ab Kaufzeitpunkt. Innerhalb dieser 1 Jahres Frist wird Komperdell das Produkt gratis reparieren oder gratis ersetzen, vorausgesetzt, dass das Produkt nicht unter einem Unfall gelitten hat, unter Missbrauch, unter abnormer Abnützung oder unter falscher Verwendung. All diese oben angeführten Schäden, die nicht unter Garantie fallen, werden kostenpflichtig repariert.
- Jedwede Veränderung am Produkt hebt die Garantie auf.
- Die Haftung gebührt nur dem Erstkäufer. Sie ist nicht übertragbar auf jemanden, der das Produkt vom Erstkäufer erwirbt.
Schreiben Sie eine Bewertung
Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder erstellen Sie ein Konto