Noor Slaoui

Noor Slaoui

Noor Slaoui ist eine marokkanische Vielseitigkeitsreiterin. Derzeit wohnt die gebürtige Marokkanerin in England.

Die Leidenschaft für den Reitsport entwickelte sie bereits in ihrer frühen Kindheit an einer lokalen Reitschule in Casablanca, Marokko. Mit 18 Jahren ging sie nach Frankreich, um ein Jahr an der französischen Nationalreitschule “The Cadre Noir de Saumur” zu verbringen und dort den Abschluss “International Riding Instructors” zu absolvieren. Danach zog sie nach England, um an der University of Warwick die Studiengänge Politik und International Relations zu belegen. Wunderlich war es jedoch nicht, dass Noor letztendlich mehr Zeit in die Arbeit mit den Pferden investierte, als in das Lernen für ihr Studium.
Wenig später hatte Noor das Glück, ihr erstes Pferd, Tonic, zu kaufen und mit ihm ihre ersten BE90-Prüfungen zu bestreiten. Schnell wurde klar, dass dies der richtige Weg für die Marokkanerin war, sodass das Arbeiten mit den Pferden eine immer wichtiger werdende Rolle in ihrem Leben einnahm. Nach ihrem Abschluss schaffte sie es mit Hilfe der marokkanischen Föderation, Sponsoren, Trainern und Pferdebesitzern ein starkes Team von Pferden aufzubauen und ihren Traum der Berufsreiterei zu verfolgen: "Ich bin derzeit die einzige marokkanische Vielseitigkeitsreiterin auf internationalem Niveau. Ich freue mich auf die Zukunft und insbesondere darauf, mein Land bei den nächsten Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen in Paris 2024 zu vertreten."
Noor liebt, was sie tut: "In meinen Augen ist die Vielseitigkeit ein großer Sport, welcher sehr edle Werte verkörpert - Mut, Entschlossenheit, harte Arbeit und große Reitkunst. Ich bin stolz, die neue Generation von Ländern im Bereich der Vielseitigkeit zu vertreten und dabei zu helfen, diesen Sport integrativer und globaler zu machen."
Als Noor mit der Vielseitigkeit begann, machte sie sich mit der Marke Stübben vertraut: "Ich war auf der Suche nach einer schönen Trense für meine Pferde. Mein Sattler riet mir zu einem Stübben Zaum, da die Zäume von Stübben schon damals mit Präzision aus hochwertigem Leder hergestellt wurden. Auch nach 3 Jahren sieht meine Stübben Trense aus wie neu!"
Unter den Stübben Sätteln bevorzugt Noor ein ganz bestimmtes Modell: den Springsattel Zaria Optimum. “Er bietet große Stabilität, einen sicheren Sitz und genügend Bewegungsfreiheit beim Springen. Zudem gibt der Zaria Optimum mir das Selbstvertrauen, längere und anspruchsvollere Strecken zu bewältigen. Ein weiterer Vorteil ist seine Leichtigkeit. Er ist leicht und flexibel, was den Rücken meiner Pferde stark verbessert hat. Komfort, Design, Flexibilität - der Zaria Optimum hat alles!”
Aber auch die anderen Stübben Produkte gefallen Noor: “Ich bin ein großer Fan von den Sätteln, dem Zaumzeug bis hin zu den Accessoires. Stübben bieten einen exzellenten Sattelanpassungsservice und achtet dabei sehr darauf, die beste Passform für Pferd und Reiter zu finden. Nur so kann ein Pferd und Reiter Paar in der Lage sein, Bestleistungen zu zeigen.”