Boyd Martin

Boyd Martin

Der Australier Boyd Martin ist einer der erfolgreichsten Vielseitigkeitsreiter auf internationalem Niveau.
Boyd hat bereits an 2 Olympischen Spielen, 3 Weltreiterspielen und als Teil des amerikanischen Teams an den Pan-Am-Meisterschaften teilnehmen können. Des Weiteren ist er auf jedem der weltbekannten 4-Sterne Vielseitigkeit Events wie Adelaide (Australien), Kentucky CCI4* (USA), Pau CCI4* (Frankreich), Burghley CIC4* (England) und Luhmühlen CCI4* (Deutschland) erfolgreich gestartet.
Die Karriere des gebürtigen Australiers nahm 2007 einen großen Aufschwung als er in die USA zog, um dort verstärkt der Vielseitigkeit nachzugehen. Denn bereits zwei Jahre später durfte Boyd in der Vielseitigkeit die Vereinigten Staaten auf internationalem Niveau repräsentieren und arbeitete zudem als Assistenztrainer für den olympischen Goldmedaillengewinner Phillip Dutton. Rückblickend war dieser sicherlich einer seiner wichtigsten Mentoren.
Heute lebt Boyd zusammen mit seiner Frau Silvia, eine auf Grand Prix Niveau reitende deutsche Dressurreiterin in Cochranville, Pennsylvania. Gemeinsam betreiben sie dort ihren eigenen Hof ‘Windurra’, welcher gleichzeitig für die Dressur, das Springen als auch für die Vielseitigkeit die besten Trainingsmöglichkeiten bietet.
Jedes Wochenende ist Boyd Martin entweder auf Wettkämpfen oder beim Unterrichten wiederzufinden. Zudem gibt er außerhalb der Saison innerhalb der gesamten Vereinigten Staaten zahlreiche Lehrgänge.
Auf Stübben Sätteln reitet Boyd seit seiner Kindheit. Seit über drei Jahren ist auch er Teil des Stübben Teams.
“Als ich angefangen habe meine Pferde mit Stübben Sätteln zu reiten, hat es nicht lange gedauert bis sie zufriedener und gelassener bei der Arbeit waren. Ich war beeindruckt, wie Stübben es schaffte einen Sattel für jedes Pferd zu finden, vor allem auch für die Pferde mit einem eher schwierigen Rücken.”