Steffen Zeibig

Steffen Zeibig

Steffen Zeibig ist ein auf internationalem Niveau reitender, deutscher Para-Dressurreiter.
Die reiterliche Karriere des gebürtigen Dresdners begann mit 8 Jahren auf einem Shetty, einem Geschenk seiner Mutter. Im Jahr 1991 nahm Steffen mit 14 Jahren zum ersten Mal am Turniersport teil. Zwei Jahre später stellten sich mit dem Umstieg auf Großpferde schnell die ersten Platzierungen in Dressur- und Springprüfungen ein.
Bis 2001 hat Steffen Zeibig erfolgreich am Regelsport teilgenommen und startete im Springreiten bis hin zur Klasse M und mit seinem ehemaligen Pferd ‘Waldemar’ in der Dressur bis zur Klasse S.
Im Jahr 2002 fand er dann den Weg zum Para-Reitsport und bestritt bereits ein Jahr später seine erste Deutsche Meisterschaft.
Insgesamt konnte Steffen Zeibig, der nun schon seit vielen Jahren Teil des Team Stübben ist, in den vergangenen Jahren beeindruckende Erfolge feiern:

4x Deutscher Meister auf Grade III Niveau
2003 - 2. Platz »Parapanamerican Games« in Argentinien
2007 - 3. Platz WM in England
2008 - 2. Platz mit der Mannschaft, Paralympics in Hong Kong
5. Platz im Einzel, Paralympics in Hong Kong
2015 - Deutscher Meister (Berlin)
2016 - 2. Platz mit der Mannschaft, Paralympics in Rio de Janeiro
3. Platz in der Kür, Paralympics in Rio de Janeiro
2017 - 4. Platz im Einzel EM in Schweden
4. Platz mit der Mannschaft EM in Schweden
2. Platz in der Kür EM in Schweden
2018 - 6. Platz im Einzel WM in Tryon, USA
3. Platz mit der Mannschaft WM in Tryon, USA
4. Platz in der Kür WM in Tryon, USA