Beeke Carstensen

Beeke Carstensen

Beeke Carstensen ist die zweitgeborene des talentierten Geschwistertrios aus Sollwitt. Sie ist ebenfalls, wie ihre älter Schwester, eine auf internationalem Niveau erfolgreiche, deutsche Springreiterin.
Seit ihrer frühesten Kindheit begleitet Beeke gemeinsam zunächst mit ihrer älteren Schwester Teike und später auch mit ihrem jüngeren Bruder Tjade die gemeinsamen Eltern in den Reitstall. Bereits mit vier Jahren bekam sie ihr erstes eigenes Pony geschenkt.
Im Laufe der Zeit erritt sich Beeke mit verschiedenen Ponys Erfolge bis hin zur Klasse M. Ihr erste Erfahrungen als Reiterin auf den Rücken von Großpferden machte Beeke im Alter von zwölf Jahren.
Heute stellt sie Ihr Reittalent auf Reitturnieren der Klasse S*** unter Beweis. Nach einem erfolgreichen Abschluss ihrer Schullaufbahn kann sich Beeke durchaus vorstellen ihr Hobby zum Beruf zu machen.

Die bisher größten Erfolge von Beeke Carstensen sind:
Viermalige Teilnahme an Europameisterschaften. Im Jahr 2015 wurde Beeke als Teil des deutschen Teams Europameisterin.
Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften 2014 feiert sie den Gewinn der Bronzemedaille.
2015 wird sie Deutsche Meisterin
Gemeinsam mit ihrer Schwester Teike wird Beeke 2017 Landesmeisterin Schleswig-Holstein.
2017 gewinnt sie in der Teamwertung die Europameisterschaft.
Ebenfalls in 2017 gelingt Beeke mit einem fantastischen Sieg ihre erste Platzierung bei einem S*** Turnier.
Beeke Carstensen reitet seit 2014 für das Team Stübben.
“Die Vielzahl der Produkte und die gute Qualität des Leders sowie die Pflegeprodukte gefallen mir besonders gut. Mich haben besonders die Sättel im Laufe der Jahre immer wieder überzeugt. Besonders in meinem Sattel Virginia fühle ich mich im Parcours wohl, er ist super bequem und hat eine spitzen Qualität. Auch die Magic Tack Stirnriemen sind echte Hingucker und die vielen Varianten gefallen mir sehr.”