Andrea Kutsch zu Gast in der Traditionssattlerei Stübben in der Gläsernen Manufaktur in Kempen.

Die Andrea Kutsch Akademie (AKA) ist die weltweit führende Bildungsinstitution in wissenschaftlich basierter Pferdekommunikation. Ausschließlich hier wird die revolutionäre Trainingsmethode EBEC gelehrt, die durch Andrea Kutsch in Kooperation mit internationalen Universitäten in über 10 Jahren entwickelt wurde.

EBEC (Evidence Based Equine Communication) ist eine einzigartige Trainingsmethode für Pferde, die auf fundierten Studienergebnissen aus der Perspektive des Pferdes beruht und sowohl Pferdetraining als auch die Kommunikation mit Pferden auf ein neues Level bringt.

Wie die Trainingsmethode exakt abläuft und was die Voraussetzungen für den Erfolg der Trainingsmethode ist darüber wird Andrea Kutsch am 14.Oktober in der Gläsernen Manufaktur Stübben referieren.

 

Zur Person Andrea Kutsch:

Andrea Kutsch hat geschafft, wovon viele pferdebegeisterte Menschen träumen: Sie hat ihre Erkenntnisse über den gewaltfreien Umgang mit Pferden mit EBEC auf eine wissenschaftlich belegte Grundlage gestellt. Die Pferdetrainerin ist in Deutschland und über die Landesgrenzen hinaus als herausragende Kompetenz in der artgerechten Pferdeausbildung bekannt. Sie begeistert und vereint Menschen, die gleiche Ziele und Schwerpunkte verfolgen.

Weltweit hält die Bestsellerautorin, die mit Hilfe zahlreicher Studien der Tiermedizin, Verhaltensforschung und Psychologie die Trainingsmethode „Evidence-Based Equine Communication™“ entwickelt hat, Vorträge, veranstaltet Seminare und Lehrgänge, die bis zum Abschluss als zertifizierter Equine Coach der AKA führen können. Mit ihrem Leistungsangebot bietet Andrea Kutsch Pferdeliebhabern, Reitern und Pferdetrainern die Möglichkeit, ihre Pferde besser zu verstehen, indem sie umfangreiches und einzigartiges Wissen zur Verfügung stellt und einfühlsam vermittelt. Alle Lehrinhalte wurden gemeinsam mit professionellen Trainern und Reitern, Züchtern, Universitäts-Professoren, Psychologen und Coaches entwickelt.

Andrea Kutsch ist authentisch, durch und durch positiv und man sieht ihr den Spaß an der Arbeit an, der auf die Menschen und Pferde überspringt, mit denen sie arbeitet. Ihr immenses Wissen über die instinktiven, neurobiologischen, psychologischen sowie konditionierten Verhaltensweisen der Pferde, ihren Fundus an Studien und Forschungsarbeiten und die daraus resultierende Methode EBEC gibt die Pferdetrainerin gern an Interessenten weiter – praxisnah, fröhlich und in jedem Fall erfolgsorientiert.

 

Tickets für das Semniar in der Gläsernen Manufaktur Stübben können über folgenden Link erworben werden.

Andrea Kutsch Gläserne Manufaktur Stübben