Unser Mehrwertsteuervorteil für Sie: Mit dem Gutscheincode "stuebben16" erhalten Sie 3% Rabatt1

Altes Handwerk rund ums Pferd

  1. Der Stellmacher – Techniker mit uraltem Handwerkswissen

    Ein hölzernes Kutschrad ist nicht nur ein Blickfang, sondern ein kleines technisches Wunder der Holzverarbeitung. Damit bei seinem Gebrauch alles rund läuft, ist altes Know-how gefragt.

    Stübben, Stellmacher, Sattel, Pferd, Kutsche, reiten, Reiter, Kutschrad, Rad

    Mehr dazu erfahren Sie hier im Blog.

    Mehr lesen »
  2. Der Geschirrmacher – Handwerk zwischen Tradition und Moderne

    Ein Geschirr ist nur zum Ziehen einer Kutsche da? Von wegen. So vielfältig wie die Gespanne ist auch die Ausstattung des Zuggeschirrs.

    Stübben, Reiter, Pferd, Sattel, Geschirr, Geschirrmacher, reiten

    Alles zum Thema Geschirr erfahren Sie hier im Blog.

    Mehr lesen »
  3. Der Hufschmied – mehr als nur der Meister mit Hammer, Zange und Raspel

    Der Beruf des Hufschmiedes, oder genauer des „Hufbeschlagschmiedes“, wie dieser Beruf heute offiziell genannt wird, hat eine unglaublich lange Tradition. Und Schmiede hatten früher weit mehr zu tun als sich „nur“ um die Hufe von Pferden zu kümmern.

    Mehr dazu erfahren Sie hier im Blog. 

    Mehr lesen »